Blogger Kamera und Instagram Kamera Guide

Wer mit seinem Blog oder auf Instagram so richtig durchstarten will merkt schnell, dass er um eine bessere Blogger Kamera als die seines iPhones nicht herum kommen wird. Doch egal ob Blogger- oder Instagram-Kamera, es muss nicht unbedingt sehr teuer werden.

In diesem Ratgeber kläre ich darüber auf, was du in 2022 wirklich brauchst und wie du dabei möglichst günstig weg kommst. Denn es geht nicht mehr nur um Fotos.

Trotzdem: Anders als bei vergleichbaren Ratgebern von Google empfehle ich dir nur gute Modelle, die Zukunftssicher sind. Sie sind minimal teurer aber ich verspreche dir, dass du damit deine Ziele erreichst. Solltest du unzufrieden sein, kannst du dein Equipment fast verlustfrei weiterverkaufen.

Es liegt mir am herzen ausschließlich gute Empfehlungen zu geben und dieser Linie bleibe ich treu. Außerdem sparst du eher Geld, wenn meine Empfehlungen beherzigst, weil du länger von der Ausrüstung profitierst und erstmal kein weiteres Upgrade benötigen wirst.

Viel Spaß beim Lesen.

Meine Empfehlung

In den letzten drei Jahren (ursprünglicher Artikel von 2019) hat sich erschreckend wenig verändert. Außer meiner Meinung über spiegellose Kameras, sind die Anfängermodelle fast unverändert geblieben.

Blogger Kamera

Wer als Blogger erfolgreich werden möchte, muss seine Fotos selbst produzieren. Wenn man seine Outfits, sein Leben, sein Essen oder seine Reisen zeigen möchte, kommt man um den Kauf einer richtigen Kamera nicht herum. Diese Investition macht sich jedoch schnell bezahlt, wenn die Follower mehr werden.

Ganz klar, eine Kamera für den Blog und Instagram muss klein und leicht sein. Wenn sie zu groß ist, braucht man vielleicht sogar immer einen Rucksack. Die meisten Influenzer wollen das vermeiden. Zu recht, denn eine gute Kamera muss nicht mehr groß sein um gut zu sein. Deswegen gehe ich hier auf die Spiegellosen Systemkameras ein, die klassische Spiegelreflexkameras alt aussehen lassen. Der schöne Nebeneffekt ist übrigens, dass sie sogar weniger kosten.

Ebenfalls wichtig ist, dass das Objektiv wechselbar ist. Die meisten Kameras für Anfänger werden zwar schon mit einem sogenannten KIT Objektiv verkauft, doch diese sind meistens besser bei Ebay in der Auktion aufgehoben.

Denn wenn Du einen unscharfen Hintergrund haben möchtest, wirst Du das mit diesen Standard Objektiven nicht schaffen. Da versagt die Technik. Trotzdem kostet ein neues Objektiv nur wenig Geld und ist bereits für etwas über 100 € zu haben. Man muss nur wissen, welche die richtigen sind.

Ich zeige die später welche für einen Blog und für Instagram perfekt sind und gleichzeitig günstig.

Alternativ sollte man auch jeden Fall darüber nachdenken, ob man sich mit seiner Blogger Kompaktkamera auch Filmen möchte. Trifft das auch auf dich zu, musst Du darauf achten, dass deine Digitalkamera für Einsteiger auch ein umklappbares Display hat. Ansonsten siehst Du dich während des Filmes nämlich nicht.

Ich fasse noch einmal schnell zusammen worauf es bei einer Blogger Systemkamera ankommt.

Zusammenfassung

  • Sie muss leicht sein
  • Sie muss klein sein
  • Sie muss über einen Anschluss für Wechselobjektive verfügen
  • Sie sollte bestenfalls über ein umklappbares Display verfügen

Da Du nun die wichtigsten Kriterien kennst, die bei der Auswahl deiner Kamera eine Rolle spielen, zeige ich dir nun welche Kameras die beste Wahl für dich sind. Ich würde sie ebenfalls verwenden, wenn ich nicht schon genug andere Kameras für fast 10.000 € hätte (Ich bin Berufsfotograf).

Günstige Blogger Kamera

Als günstige Blogger Kamera kommt auf jeden Fall die Canon PowerShot G7 X Mark II infrage. Für ein schmales Budget ist diese Blogger Kompaktkamera mehr als ausreichend. Sie verfügt zwar nicht über ein wechselbares Objektiv, aber das eingebaute ist sehr klein und ausreichend. Einen unscharfen und Cremigen Hintergrund wird man jedoch nur bekommen, wenn man ganz nah heran geht.

Der wichtigste Grund wieso ich diese Blogger Kamera von Canon jedoch empfehle ist, dass sie ein umklappbares Display hat. Damit kann man sich selbst filmen und gleichzeitig sehen was man macht. Sie ist die beste Wahl für einen schmalen Geldbeutel.

Beste Kamera für Instagram Blogger

Wenn Du bei Instagram als Influenzer durchstarten willst, dann denken viele, dass eine Smartphone Kamera ausreicht. Aber selbst mit meinem iPhone XS komme ich nicht an die Qualität einer richtigen Kamera heran.

Deswegen empfehle ich für weniger Geld direkt eine vernünftige Kamera zu kaufen. Der kleine, aber feine Unterschied liegt übrigens im unscharfen Hintergrund, an den besseren Farben (besonders Hautfarben) und der Wiedergabe von Licht und Schatten.

Meine Empfehlung für jemanden der bei Instagram Bloggen möchte, ist ganz klar die Canon PowerShot G7X. Ein Umklappbares Display hat diese Kamera übrigens auch.

Beste Blogger Kamera

Aus Erfahrung gibt es da nur eine Kamera die ich empfehlen kann. Allerdings kostet sie augenscheinlich viel Geld. Es ist eine absolute Profikamera, mit der man sogar für Geld für Unternehmen fotografieren kann.

Je nachdem auf welchem Stand Du als Influenzer bist, solltest Du in Betracht ziehen diese Kamera zumindest einmal anzuschauen. Denn gerade, wenn Du Kooperationen mit Unternehmen hast und sie dich dafür bezahlen, dann solltest Du auch Qualität liefern können. Diese Kamera unterscheidet dich von einem Anfänger.

Die Sony Alpha 7 R II ist eine der besten Kamera für Blogger, die es aktuell gibt. Natürlich gibt es immer etwas besseres, aber nichts ist so stark und gleichzeitig so leicht. Sie verfügt über 42 Megapixel und egal ob Licht, Schatten oder Hautfarben. Alles ist perfekt.

Dazu empfehle ich noch ein 50mm 1:1.4 Objektiv und deine Träume werden wahr. Mehr Bildqualität wirst Du in den nächsten 10 Jahren nicht brauchen.

Welche Kamera für Anfänger?

Ganz klar, die Canon Powershot. Klein, leicht und günstig. Für Einstiger ist sie perfekt.

Welche ist die Beste Systemkamera?

Ebenfalls klar. Die Sony Alpha 7 R II. Mehr Qualität geht nicht. Damit holt man alles aus seinen Fotos heraus.

Eine gute Kamera für Fotoshootings

Eine gute Kamera für Fotoshootings ist das Mittelding. Die Sony Alpha 6000, oder die 6500, je nachdem was dein Geldbeutel sagt.

Achte wie gesagt immer darauf, dass Du ein 50 mm mit Blende 1.8 dazu kaufst. Nur dadurch hast Du einen unscharfen Hintergrund, den so viele Menschen lieben.

Fazit

Wenn Du auf der Suche nach einer Blogger Kamera, oder Instagram Kamera bist, dann solltest Du dir eine meiner drei Empfehlungen kaufen. Je nachdem wie dein Budget ist, habe ich die besten Kameras für dich zusammengetragen. Achte jedoch darauf, dass Du ein vernünftiges Objektiv dazu kaufst. Das KIT Objektiv (falls Du eins hast), kannst Du direkt wieder verkaufen. Damit wirst Du nicht glücklich.

Modelvertrag-Muster-kostenlos-downloaden-Mode-Release-TFP-Vertrag

Du willst bei Shootings auf der sicheren Seite sein und Models das Gefühl einer professionellen Zusammenarbeit vermitteln?

Starte mit meinem kostenlosen Modelvertrag, um fatale Fehler durch unklare Absprachen zu vermeiden, die nur deinem Ruf schaden. Abonniere meinen Newsletter und du erhältst außerdem eine Property-Release Vorlage dazu.

Author
Martin Fernando Kleinheinz
Fotograf & Onlinemarketing-Experte mit +10 Jahren Erfahrung

Ich helfe Unternehmern dabei ihr Image aufzuwerten und sich so vom Wettbewerb abzuheben.

Ich schaffe Sichtbarkeit und generiere Leads durch eine saubere Außendarstellung und eine Zielgruppen gerechte Platzierung Ihres Unternehmen.

Das schafft Vertrauen bei Ihren Neukunden und potenziellen Bewerbern. Lassen Sie mich Ihre Personalabteilung und den Vertrieb entlasten.